Homepage
Impressum
News
Übersicht
StadtGeschichte
StädteTouren
StädteReisen
FahrradReisen
FahrradTouren
WanderTouren
Mitarbeit
StadtLandKunst

KulTouren - FahrradTouren


FahrradTouren / Vorschau demnächst

Frankfurt erFahren (Nachmittagstouren)
KulTouren (Tagestouren)
 

Sa, 20.1.18, 14-18 Uhr –  FR 17, Vorschau 18

So, 18.3.18, 11-17 Uhr –  RadReiseMesse

Frankfurt erFahren 2018 Nachmittagstouren, samstags
StadtLandKunst-Frankfurt und adfc-frankfurt
21.04. ; 05.05. ; 19.05. –  ; 02.06. – ; 23.06. – ;
14.07. – ; 28.07. ; 04.08. –  Termine noch offen

KulTouren 2018 Tagestouren, sonn- und feiertags
StadtLandKunst-Frankfurt und adfc-frankfurt
15.04. – ; 29.04. ; 20.05. – ; 10.06. – ; 01.07. – ; 
22.07. – ; 12.08.; 02.09. –  Termine noch offen
 

Frankfurt erFahren 2018 - Termine noch offen

Samstag, 21. April 2018, 14.00 Uhr – Bockenheimer Warte
Stadtteile: Architektur und Entwicklung
F erFahren mit Horst Ahlheit und Manfred Bohl
Stadtteile Bockenheim und Gallus, Rebstockgelände,
Europaviertel
Teilnehmerbeitrag*: € 3 / 5 – ca. 20 km, Schlußeinkehr

Samstag, 21. April 2018, 14.00 Uhr – Bockenheimer Warte
Stadtteile: Architektur und Entwicklung
F erFahren mit Horst Ahlheit und Manfred Bohl
Stadtteile Bockenheim und Gallus, Rebstockgelände,
Europaviertel
Teilnehmerbeitrag*: € 3 / 5 – ca. 20 km, Schlußeinkehr

 

Samstag, 5. Mai 2018, 14.00 Uhr – Holzhausenschloß
Parks im Norden und Osten
Frankfurt erFahren mit Manfred Bohl und Horst Ahlheit
Vom Holzhausenpark über Güntersburgpark, Huthpark, Lohrberg,
Seckbacher und Enkheimer Ried zum Ostpark.
Teilnehmerbeitrag*: € 3 / 5 – ca. 20 km, Schlußeinkehr

Samstag, 19. Mai 2018, 14.00 Uhr – Holzhausenschloß
Parks im Norden und Westen
Frankfurt erFahren mit Horst Ahlheit und ...?
Vom Holzhausenpark zum Bethmannpark, den Anlagenring, Rothschildpark, Grüneburgpark und Bundesbankareal nach Bockenheim und zu den Niddawiesen, zum Brentanopark, Solms-
park und Biegwald an ???
Teilnehmerbeitrag*: € 3 / 5 – ca. 20 km, Schlußeinkehr

 

Samstag, 2. Juni 2018, 14.00 Uhr –
Eiserner Steg/Sachsenhausen
Landwehren und Warte im Süden
Frankfurt erFahren mit Horst Ahlheit
Vom Main über die ehem. befestigten Güter Sandhof und Riedhof, entlang der Sachsenhäuser Landwehr mit Abstecher zur Louisa (Königs- oder Luderbach) zur Sachsenhäuser Warte und zum Goetheturm. Weiter über die Goetheruh’ (- in den letzten Jahren
nicht mehr gepflegt von den städtischen Gärtnern -), die Oberräder Landwehr und Buchrainweg in Oberrad zu den Resten des Wasserhofs und zur Gerbermühle.
Teilnehmerbeitrag*: € 3 / 5 – ca. 15 km, Schlußeinkehr

Samstag, 23. Juni 2018, 14.00 Uhr –
Eiserner Steg/Frankfurter Seite
Landwehren und Warten im Norden und Osten
Frankfurt erFahren mit Horst Ahlheit und ...?
Vom Römer am Main zum Gutleuthof und Sommerhoffpark, über die Bahnanlagen - oberhalb des Hellerhofs - zur Galluswarte. Durch das Messegelände zur Uni Bockenheim mit der B Warte. Vorbei am Palmengarten, am Rand des Grüneburgparks und durch die Carl-Schurz-Siedlung, vorbei am ehem. Grünhof zum Hessischen Rundfunk mit Kühhornshof und Bertramshof zur Friedberger Warte.
Am Bornheimer Hang - mit Galgen - 
Teilnehmerbeitrag*: € 3 / 5 – ca. 15 km, Schlußeinkehr

 

Samstag, 14./28. Juli 2018, 14.00 Uhr – ?
Route Industriekultur: Häfen, Industriebahn, Wohnen
F erFahren mit Manfred Bohl und Horst Ahlheit
Vom ehem. Westhafen am Main, vorbei an den Brücken des
Osthafens, durch den OF-Hafen und über den Industriebahnweg
zum Wetterpark.
Über eine besondere Parkroute bis zum Dreieichpark mit den Betonbauten der Industrieausstellung von 1888?, weiter die Sene-
felder Straße und durchs Nordviertel zum OF-Hafen.
Teilnehmerbeitrag*: € 3 / 5 – ca. 25 km, Schlußeinkehr

Samstag, 4. August 2018, 14.00 Uhr – S-Bhf Galluswarte
Route Industriekultur: Arbeitersiedlungen
F erFahren mit Orlof Hügel und  ...?
Siedlungen um 1900 bis in die 1920er Jahre vom Hellerhof (alt)
und der Erbbaustraße im Gallus, um die Fookenstraße in Griesheim, die Eisenbahnersiedlung in Nied, die Siedlung Arbeiterheim in Höchst
(”Heimchen“) bis zur Kolonie Zeilsheim - dort Rundgang mit
Rainer Helbig vom Heimat- und Geschichtsverein.
Teilnehmerbeitrag*: € 3 / 5 – ca. 25 km, Schlußeinkehr

 

KulTouren 2018 - Termine noch offen

Sonntag, 15. April 2018, 10:00 Uhr – Südbahnhof
Dreieich: Dreieichenhain, Dietzenbach
KulTour mit Rainer Schoenberg und ...
Über Neu-Isenburg nach Dreieichenhain mit Altstadt, Burg
und Museum, nach Dietzenbach über den Aussichtsturm
„Ballett der Bewegung“ und den Geschichtspfad.
Teilnehmerbeitrag*: € 3 / 5 – ca. 50 km, Einkehr

 

Sonntag, 29. April 2018, 9:00 Uhr – F-Hbf, Vorplatz (RE, 9:26)
Sinntal: Schachblumenblüte
KulTour mit Manfred Bohl und Horst Ahlheit
Mit RMV bis Schlüchtern. Tour über Schlüchtern, Schloß Ramm-
holz, Sterbfritz nach Zeitlofs und Altengronau (Schachblumenblüte), weiter im Sinntal, dann ins Jossatal und durch den Spessart.
Zurück mit Bahn ab .
Teilnehmerbeitrag*: € ca. 3 / 5 – ca. 50 km, Einkehr

 

Sonntag, 20. Mai 2018, 9:30/10:00 Uhr – Römer/Friedberger Warte
Wetterau: Hohe Straße, Gelnhausen
KulTour mit Horst Ahlheit und ...
Über die Hohe Straße nach Langenselbold und durchs Kinzigtal nach Gelnhausen mit Stadt, Türmen, Marienkirche und Kaiserpfalz.
Zurück mit RMV.
Teilnehmerbeitrag*: € 3 / 5 – ca. 50 km, Einkehr

 

10.6.18 = Bischofsheim-Nierstein-Mainz - Amiche-Bahntrasse

Sonntag, 10. Juni 2018, 8:45 Uhr – F-Hbf, Vorplatz
(RE F-MZ-Hbf + MZ-Hbf-Röm.Theater: ca. 10:15)
Rheinhessen: Mainz-Ingelheim
KulTour mit Horst Ahlheit und ...
Von Mainz, Römisches Theater, über den Drususturm und die Viaduktsteine, über den Lerchenberg und eine Hochebene nach Schwabenheim und auf einem Bahntrassenweg durchs Selztal
nach Ingelheim zur Burg und zur Kaiserpfalz.
Von Ingelheim über Heidesheim und durch die Rheinauen, ab Mainz zurück mit RMV.
Teilnehmerbeitrag*: € 3 / 5 – ca. 50 km, Einkehr

 

1.7.18 = evtl. Hanau-Wilhelmsbad

Sonntag, 1. Juli 2018, 8:45 Uhr – F-Hbf, Vorplatz (RE, 9:13)
Rheintal: Bürstadt-Kloster Lorsch
KulTour mit Rainer Schoenberg, Orlof Hügel, Helmut Hartmann
Am Rhein zur Ausgrabung am ”Zullestein“, über Biblis nach Lorsch (Klosteranlage, Torhalle). Zurück durch Wald und nach Goddelau.
(Da einige Bahnhöfe gesperrt sind, Anfahrt hin bis Bürstadt und
Rückfahrt ab Goddelau. Zug und Uhrzeit bleibnt.)
Teilnehmerbeitrag*: € 3 / 5 – ca. 65 km, Einkehr

 

Sonntag, 22. Juli 2018, 8:45 Uhr – F-Hbf, Vorplatz (RE, 9:13)
Rheintal: Bürstadt-Kloster Lorsch
KulTour mit Rainer Schoenberg, Orlof Hügel, Helmut Hartmann
Am Rhein zur Ausgrabung am ”Zullestein“, über Biblis nach Lorsch (Klosteranlage, Torhalle). Zurück durch Wald und nach Goddelau.
(Da einige Bahnhöfe gesperrt sind, Anfahrt hin bis Bürstadt und
Rückfahrt ab Goddelau. Zug und Uhrzeit bleibnt.)
Teilnehmerbeitrag*: € 3 / 5 – ca. 65 km, Einkehr

 

Sonntag, 5. August 2018, 8:45 Uhr – F-Hbf, Vorplatz (S 1, 9:12)
Regionalparkroute: Hattersheim-Hochheim
KulTour mit Horst Ahlheit und Wolfgang Wiedemann
Von Hattersheim folgen wir der Regionalparkroute mit Stationen zur Industriekultur, zur Natur und Geschichte.
Teilnehmerbeitrag*: € 3 / 5 – ca. 50 km, Einkehr

Sonntag, 19. Aug. 2018, 9:30/10:00 Uhr – Römer/Friedberger Warte
Wetterau: Ockstadt, Friedberg
KulTour mit Wolfgang Wiedemann und Horst Ahlheit
Über die Friedberger Warte und Niederdorfelden (Burgruine), vorbei an Rendel, über Burggräfenrode (ehemals 3 Burgen) erreichen wir Ockstadt (Burg), dann Friedberg mit Marienkirche und Burg.
Zurück mit RMV ab Friedberg bzw. an Usa, Wetter und Nidda
bis Frankfurt (+ 30 km).
Teilnehmerbeitrag*: € 3 / 5 – ca. 40 / 70 km, Einkehr

 

2.9.18 = Wetterau: Ockstadt, Friedberg

Sonntag, 2. September 2018, 9:30 Uhr – Römerberg
Nach Hanau-Wilhelmsbad – an Flußaltarmen
KulTour mit Rainer Schoenberg und Orlof Hügel
Zuerst am Main entlang, an EZB, am Bornheimer Hang, dem ehem. Prallhang des Altmains bzw. der Kinzig, über Sausee, Seckbacher
und Enkheimer Ried sowie Maintal nach Hanau-Wilhelmsbad mit Kuranlage und Park. Zurück den Mainradweg.
Teilnehmerbeitrag*: € 3 / 5 – ca. 45 km, Einkehr
 

*) Teilnehmerbeiträge für Mitglieder / Nichtmitgl., zzgl. Fahrt, Eintritt

StadtLandKunst -
Frankfurt

Frankfurt erFahren
StadtErkundungen mit dem Fahrrad, z.T. auf ungewöhnlichen Wegen,
zum intensiveren Kennenlernen
von Frankfurt

KulTouren
Tagestouren auf besonderen Landschaftsstrecken mit kulturellen Zielen (Weg und Ziel),
z.T. mit Bahn und Gruppenticket.

[Homepage] [Impressum] [News] [Übersicht] [StadtGeschichte] [StädteTouren] [StädteReisen] [FahrradReisen] [FahrradTouren] [WanderTouren] [Mitarbeit] [StadtLandKunst]